Beschreibung

Krätze kam am 26.02.2020 zusammen mit 11 weitern Katzen zu uns ins Tierheim. Er lebte zusammen mit anderen "Streunern" um einen Einsiedlerhof herum und wurde da von den Anwohnern versorgt. Allerdings vermehrten sich die Katzen dort unkontrolliert und somit wurde einfach alles zu viel für die Anwohner. Also rückten wir aus und fingen die Katzen dort ein.

Wir waren sehr überrascht, dass Krätze, obwohl er nicht viel Kontakt zu Menschen hatte, wirklich umgänglich und freundlich ist. Er ist sehr zutraulich, sobald er Vertrauen gefasst hat und schmiegt gerne um die Beine und lässt sich auch gerne das Köpfchen kraulen. Mit etwas Liebe und Geduld wird er bestimmt eine toller Begleiter. Krätze hat ein trübes Auge, wir versuchen es noch zu retten. Eventuell bleibt bzw. wird er aber auf dem einen Auge blind. Allerdings stört ihn das nicht weiter. Wir suchen für Krätze ein neues Zuhause mit Freigang.