Beschreibung

Schnucki kam am 10.08.2020 mit ihrem Bruder Mucki als Fundtier zu uns ins Tierheim. Sie wurde wild geboren und nun zu uns gebracht, damit sie sich nicht ungehindert weiter vermehren kann. Schnucki ist noch sehr schüchtern und zurückhaltend gegenüber uns Menschen, da sie bis jetzt noch nicht verstanden hat, dass wir Menschen eigentlich gar nicht so übel sind. Wir suchen für die beiden ein schönes, neues Zuhause - am besten mit Freigang - in dem sie gemeinsam mit ihrem Bruder Mucki einziehen kann.