Beschreibung

Update: Barrak war zwischenzeitlich zwei mal kurzzeitig vermittelt. Leider kam er beide mal wieder zurück, da er nach einiger Zeit Besitzansprüche stellt. Im Moment befindet er sich bei uns im Maulkorbtraining, welches auch im neuen Zuhause unbedingt weitergeführt werden sollte.

Barrak kam am 07.09.2016 zu uns ins Tierheim, da der Besitzer ihn nicht mehr halten durfte. Der 3-jährige, kastrierte Rüde ist sehr aufgeweckt, braucht anfangs jedoch etwas Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen. Für ihn wünschen wir uns hundeerfahrene Personen, ohne Kinder, die dem sportlichen Rüden die nötige Eingewöhnungszeit geben.