Beschreibung

Yuma hat eine neue Familie gefunden!
Hallo ich heiße Yuma

Ich bin eine dreijährige Appenzeller Hündin und wurde am 24.10.19 von meiner Besitzerin schweren Herzens ins Tierheim abgegeben, da ich auf das Baby meines Frauchens eifersüchtig war und es angeknurrt habe. Nun zu mir: ich bin anfangs noch sehr ängstlich und unsicher. Ich fahre sehr gerne Auto und kann auch mal bis zu 6 Stunden alleine bleiben. Die Hunde, mit denen ich klarkomme, suche ich mir aus.
Nun suche ich nach hundeerfahrenen Menschen, die mir ein schönes Zuhause schenken und sich die Zeit nehmen wollen mit mir zu arbeiten. Aufgrund meiner Vorgeschichte sollten in meinem neuen Zuhause keine Kinder vorhanden sein, auch Katzen mag ich nicht. Sollte ich dein Interesse geweckt haben, würde ich mich auf einen Besuch freuen.