Beschreibung

Mia ist glücklich bei der neuen Familie!
Hallo,

mein Name ist Mia und ich bin jetzt leider schon das zweite Mal im Tierheim. Das erste Mal kam ich aus einer schlechten Haltung aus Stuttgart, wo hunderte von uns frei in der Wohnung gehaust haben. Wir kamen dann ins Augsburger Tierheim und wurden an eine liebe Familie vermittelt, die uns mit der vorhandenen Rattendame vergesellschaftet haben. Leider wurde bei uns festgestellt, dass wir an Leptospirose erkrankt sind. Da dies schwer zu behandeln ist und auf Menschen ansteckend ist, gab es nur 2 Optionen. Wochenlanges behandeln und hoffen das es weg geht oder einschläfern. Gott sei Dank haben sich unsere Pfleger für behandeln entschieden. Und siehe da, nach 4 Wochen langer Intensivbetreuung war der Test negativ :) So, nun hätten wir in der Familie weiter leben können, doch leider wollten sie uns nicht mehr. Deswegen sind wir nun wieder im Tierheim. Dadurch das wir zweimal am Tag Medikamente nehmen mussten und danach immer leckeres bekommen haben, sind wir jetzt schon gut an Menschen gewöhnt. Wir hoffen, auch wenn wir schon 3 Jahre alt sind, dass es dort draußen jemanden gibt, der uns unseren Lebensabend noch verschönert und uns viele Leckerlies gibt. Wir wollen natürlich auch zusammen bleiben.