Beschreibung

Hermine kam am 20.03.2018 mit ca. 150 weiteren Vögeln zu uns ins Tierheim. Darunter waren ca. 90 Wellensittiche und der Rest waren Kanarienvögel und Zebrafinken. Die Kanaris und die Finken haben alle schon ein schönes neues Zuhause gefunden. Hermine steht nun stellvertretend für ca. 35 weibliche Wellis, die nun dringend ein artgerechtes Zuhause suchen. Die Vögel waren alle mit Trichomonaden und dem Circo-Virus infiziert. Die Trichomonaden wurden erfolgreich behandelt. Der Circo-Virus ist leider nicht heilbar und für andere Vögel ansteckend. Bei Fragen über diesen Virus, rufen sie uns doch bitte an.