Beschreibung

Hallo,

mein Name ist Max und ich kam am 11.7.2022 hier ins Tierheim, da meine Besitzer keine Zeit mehr für mich haben. Hier im Tierheim zeige ich mich sehr unsicher in vielen Situtationen. Gerne würde ich mit meinen Pflegern kuscheln, doch oft übermannt mich die Angst und ich versuche sie durch Bellen oder in die Luft schnappen zu vertreiben. Doch was soll ich sagen, die lassen sich einfach nicht einschüchtern. Ein paar der Pfleger hab ich auch schon fest in mein Herz geschlossen und freue mich riesig, wenn sie zu mir kommen. Fremde Menschen wiederum machen mir sehr große Angst und ich versuche sie zu vertreiben. Im Moment habe ich auch Angst vor anderen Hunden, obwohl meine Pfleger mir täglich einen lieben Hund zur Seite stellen. Ich glaub wenn ich meine Angst erstmal in den Griff bekommen habe und dem Menschen, der an meiner Seite ist, vertrauen kann, dass er mich beschützt, werde ich ein super Wegbegleiter. Ich bin noch sehr jung und muss einfach lernen, dass die Welt da draussen auch schöne Seiten hat.

Wenn ich jetzt euer Interesse geweckt habe, meldet euch doch bitte einfach im Tierheim.

Bis Bald - Euer Max